Salz, Gott erhalt’s
Film der Halloren- und Salzgeschichte in Halle

Aller zwei Jahre dreht sich auf der Salinehalbinsel alles um die Halloren. So nennt man in Halle seit alters her die Salzwirker oder Salzarbeiter. Die “Salzbrüderschaft im Thale zu Halle” feiert hier ihr traditionelles “Pfingstbier”. Und das nun schon seit über 400 Jahren. Ursprünglich ein Fest zur Wahl des Vorstandes der Brüderschaft, ist es heute schlechthin die Traditionsfeier der Halloren. Die Hallenser Salzwirker wollen mit Veranstaltungen wie dieser ihr einmaliges Brauchtum für spätere Generationen bewahren. Die Salzwirkerbrüderschaft ist einmalig im deutschsprachigen Raum. Sie gehört zur Geschichte Halles genauso, wie die Geschichte der Salzprodukion, die Geschichte des weißen Goldes. Der Film begibt sich auf die Spuren vom einstigen Reichtum und der Macht Halles.

MDR, 30 min, 1993